DER CAMPINGPLATZ

…befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Festival- und Freibadgelände.

Eigentlich trennen Dich nur  ein Weg & Zaun von Deinem Schlafgemach und dem kühlen Nass (ob hiermit das türkisblaue Wasser der Schwimmbecken oder ein frischgezapftes Bier gemeint ist, bleibt Dir überlassen). Um von A nach B zu kommen läufst Du einmal halb ums Freibad herum. Hier kommst Du auch an unserem Infostand vorbei, falls die ein oder andere Frage auftauchen sollte.

Bis dahin kannst Du unsere FAQ studieren oder eine
Mail an info@treburopenair.de schreiben.

Icons_Raster_Zelt

FAQ CAMPING

Wenn Ihr mit einem PKW anreist möchten wir Euch bitten unser Parkleitsystem vor Ort zu beachten und unseren Ordnern zu folgen. Ihr könnt nicht bis zum Campingelände fahren und dort ausladen! Der Parkplatz liegt aber nur unweit vom Campingplatz entfernt.

Wir bitten um Verständnis, dass wir keine PKWs auf das Gelände lassen können.

Aus Brandschutzgründen haben wir eine zentrale Grillarea eingerichtet – wir möchten Euch bitten ausschließlich dort zu grillen! Wer außerhalb dieses Bereichs grillt oder offenes Feuer erzeugt muss mit einem Platzverweis rechnen, da wir dafür keine Verwantwortung übernehmen können.
Und so lernt man auch gleich viel mehr nette Leute kennen – ist doch super, oder nicht?

Wir haben zwar keinen Kühlservice für mitgebrachte Getränke oder Speisen, halten Euch aber für kleines Geld kühle Getränke an unserer Gondel direkt am Eingang bereit.

Unter Umständen ist die Kühlung von Medikamenten (z.B. Insulin) möglich. Gib uns am besten vorab per Mail bescheid und bringe eine beschriftete Box mit – auf diese hast du dann während der Öffnungszeiten der Gondel Zugriff.

Wir haben zwar keinen Kühlservice für mitgebrachte Getränke oder Speisen, halten Euch aber für kleines Geld kühle Getränke an unserer Gondel direkt am Eingang bereit.

Unter Umständen ist die Kühlung von Medikamenten (z.B. Insulin) möglich. Gib uns am besten vorab per Mail bescheid und bringe eine beschriftete Box mit – auf diese hast du dann während der Öffnungszeiten der Gondel Zugriff.

Wir haben eine Sammelstelle für Campingutensilien & Nahrungsmittel auf dem Campingplatz eingerichtet. Dort könnt Ihr nicht mehr benötigtes (aber natürlich intaktes!) Campingequipment und übrig gebliebene (verschlossene!) Nahrungsmittel abgeben. Diese kommen dann lokalen Initiativen zu Gute – welche das diesjährig sind erfährst du im Nachhinein über Facebook, da wir uns am Bedarf orientieren (in der Regel handelt es sich um die Rüsselsheimer Tafel und das Projekt „Obdachlosen Helfen Darsmstadt“).

Strom können wir Euch nicht zur Verfügung stellen, Ihr könnt aber Eure Handys bei uns an der Gondel abgeben und dort aufladen, sofern ausreichend Kapazität vorhanden ist. Bitte achtet auf die Öffnungszeiten der Gondel!

Neben 5€ Müllpfand und Eurem Zugang zum Campinggelände beinhaltet das Camping-Ticket natürlich auch den kostenfreien Eintritt zum Freibad von Freitag bis Sonntag zu dessen Öffnungszeiten.

Das Camping-Ticket ist nur in Verbindung mit einem Festivalticket gültig! „Einfach nur campen“ geht nicht – denn immerhin sind wir ein Musikfestival und keine reine Campingsause.

Wir bitten Euch unseren Ordnern zu folgen, die die Parzellen
für Euch in mühevoller Leidenschaft abstecken und einteilen! 

Der hintere Bereich des Campinggeländes ist für eher ruhigere Gäste vorgesehen, die nichts gegen eine Mütze Schlaf einzuwenden haben – darauf ist Rücksicht zu nehmen.


Verzichtet außerdem auf das Aufbauen von großen Pavillons/Zeltareas, die unnötig viel Platz in Anspruch nehmen. Bitte habt auch Verständnis, dass wir keine Plätze reservieren können – wer zusammen zelten möchte, muss auch
zusammen anreisen. 

Wildcampen ist nicht gestattet! Wir danken Euch und freuen
uns auf ein schönes Miteinander!

Neben Euren mitgebrachten Speisen & Getränken bieten wir Euch an unserer Gondel Samstag und Sonntag gegen einen kleinen Aufpreis ein leckeres Katerfrühstück (auch veggie/vegan!) mit Kaffee (und natürlich kühle Getränke) an. Eigenes Geschirr ist hier sehr, sehr gern gesehen!
Bitte denkt aber dran, dass wir kein Glas auf dem Campingplatz erlauben können und dieses im Zweifelsfall konfiszieren müssen.

Nicht gestattet sind gefährliche Gegenstände jeglicher Art, Schuss- Hieb- und Stiffwaffen, Brandbeschleuniger etc., Glas, illegale Drogen, Waffen, Pyrotechnik, Auto- oder Motorradbatterien, Stromgeneratoren, überdimensionierte Akku-Lautsprecher, Propangasflaschen, Trockeneis, Flüssiggrillanzündern, Campingkocher sind weiterhin erlaubt. Offenes Feuer ist verboten. 

Verzichtet bitte auch auf das Mitbringen von massiven Möbeln oder Sperrmüllgegenständen – das ist nicht nur nicht schön für die Umwelt, sondern auch für uns. ;)

Die Sicherheit aller ist uns wichtig, weshalb wir hier auch keine Kompromisse eingehen und uns vorbehalten einen Platzverweis auszusprechen.

Zugegeben, Tiere sind natürlich keine Gegenstände (wenn auch laut Gesetz schon), dennoch:
Lasst eure Tiere bitte zu Hause! Es geht hierbei nicht nur um Lärm und Stress, sondern auch um Hygiene und Gesundheit. Zum Wohle aller solltet ihr ihnen diese unnötige Anstrengung und Quälerei ersparen.

Ab Donnerstag 15 Uhr könnt Ihr anreisen und Eure neue Heimat auf Zeit beziehen. Abreise ist bis Montag, spätestens 12 Uhr möglich.
Alle Zeiten findet Ihr hier.