TURBOSTAAT

DEUTSCHPUNK

Husum verdammt nochmal! Dort formierte sich 1999 die deutschsprachige Band TURBOSTAAT.
Die mittlerweile Wahl-Flensburger lassen sich nur schwerlich in eine Schublade drängen – „irgendwie Indie-Punk“ könnte man sagen, aber die 5 Jungs haben ihren ganz eigenen, unverwechselbaren Sound. Charakteristisch sind auch die sehr lyrischen, teils sehr kryptischen Texte – sie erzählen wunderbar eindringliche Geschichten, die auch beim 100. Mal Hören noch etwas Neues offenbaren und vor allem eins: berühren. Poetisch und trotzdem tanzbar.

Anfang des Jahres brachte die Punkband ihr 8. Studioalbum heraus und wir können sie nach 12 Jahren TOA-Abstinenz endlich wieder willkommen heißen – Wärme kommt ins Haus!

MEHR KOMMT BALD!

…BIS DAHIN KANNST DU IN UNSERER #toa28 SPOTIFY-PLAYLIST STÖBERN!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden