TOA x Festival für Festivals

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on twitter

Das Festival für Festivals wird das größte Festival des Landes – über 150 Festivals, hinter denen oft – wie bei uns auch – die ehrenamtliche Arbeit und Vereinen und freiwilligen Helfer*Innen steckt.

Es gibt durch „die Lockerungen“ zwar die Rahmenbedingungen für erste Live-Veranstaltungen im kleineren Rahmen. Diese können aber keineswegs den Ausfall durch Festival-Sommer 2020 ausgleichen. Weder emotional, noch finanziell. Deswegen findet vom 21. – 23. August das „Festival für Festivals 2020“ statt! 

Wir haben unsere Köpfe zusammengesteckt, um euch drei Tage Festivalprogramm nach Hause zu senden. Während ihr den Campingstuhl auf dem Balkon oder im Park eures Vertrauens aufgeschlagen habt, könnt ihr über unsere Webseite ein einmaliges Programm auf der Mainstage verfolgen. Kochshow, Bieryoga, Game-Show Formate und natürlich Live-Konzerte inklusive Aftershowpartys mit dem obligatorischen “letzten Song” zum in den Armen liegen.

Am Ende geht es aber dieses Mal um uns! Die Corona-Kriese bringt viele Kulturschaffende und Festivals in große Schwierigkeiten – viele stehen vor der Frage, ob es im nächsten Jahr das eigene, geliebte Festival überhaupt noch geben wird. 

Ihr könnt die Teilnehmenden Festivals direkt, aber auch die gesamte Gemeinschaft noch bis zum 19. Juli mit dem Kauf von Festival-Boxen oder -Bändchen unterstützen! 🧡

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Das Festival für Festivals ist eine Initiative vom Magazin „Höme – Für Festivals“.