TOA Camping

FESTIVALCAMPING - DIREKT NEBEN DEM FREIBAD

Die Fields (ehemals "Campingplatz") befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Festival- und Freibadgelände. Mit dem Camping&Schwimmen-Ticket erhaltet Ihr nicht nur Zutritt zu den Fields an allen Festivaltagen, sondern kommt auch kostenlos ins Freibad. Euch trennt nur ein kurzer Weg & ein Zaun von Eurem Schlafgemach und dem kühlen Nass (ob hiermit das türkisblaue Wasser der Schwimmbecken oder ein frischgezapftes Bier gemeint ist, bleibt Euch überlassen). Um von den Fields zum Festivalgelände zu kommen lauft Ihr einmal halb ums Freibad herum.

Solltest Du noch Fragen haben kannst Du unsere FAQ studieren oder eine Mail an camping@treburopenair.de schreiben!

  • ANREISE

    Wenn ihr mit einem PKW anreist, beachtet bitte unser Parkleitsystem und die Anweisungen von unserer Crew vor Ort.

    PKW und sämtliche anderen KFZ sind auf den Fields nicht gestattet, weder zum Befahren noch um euer Gepäck abzuladen. Der Parkplatz ist aber nur wenige Meter von den Fields entfernt. Wir bitten um Verständnis, dass wir keine PKW auf das Gelände der Fields lassen können.

    Wenn ihr nicht auf Camping mit Auto verzichten wollt, könnt ihr euch auf CarAndVan oder Gardens niederlassen.

    Die größte Umweltbelastung beim Trebur Open Air entsteht nicht etwa durch den Müll, Strom- oder Materialverbrauch, sondern durch Anreisen mit dem eigenen PKW. Hier können wir also alle gemeinsam einen großen Teil zu einer besseren Umweltbilanz beitragen! 

    Wir bitten euch daher, möglichst mit Bus, Bahn, Fahrrad oder eben in Fahrgemeinschaften zu uns zu kommen

  • AWARENESS KONZEPT

    Deine Sicherheit liegt uns am Herzen und wir wollen, dass du dich bei uns wohlfühlst!

    Das Festival steht für Vielfalt in jeder Hinsicht und wir möchten keinen Platz einräumen für Hetze, Ausgrenzung oder Gewalt!  Das gilt auch für übergriffiges Verhalten oder Handlungen rassistischer, diskriminierender oder verletzender Art. Wir möchten, dass das TOA bunt bleibt und sich alle bei uns wohlfühlen. Achte auf deine Nachbar*innen, respektiere deine Mitmenschen und deren Grenzen.

    Sollte es trotzdem zu kritischen Situationen kommen – ob du selbst betroffen bist oder etwas mitbekommst – scheue dich nicht, die Crew oder unser mobiles Awareness-Team - erkennbar an lila Westen - anzusprechen und von PANAMA Gebrauch zu machen! Unser Awareness-Team kümmert sich um dich - du entscheidest dabei selbst, wie dir geholfen wird!

    Alternativ kannst du auch unseren Awareness-Standort im Freibad direkt aufsuchen.

    Lass uns also den Moment genießen, zur Musik tanzen und die Liebe feiern! Wir sind eine große TOA-Familie und immer für dich da.

  • GRILLEN

    Grillen ist unbedingt, wenn auch nur bedingt erlaubt!

    Aus Brandschutzgründen haben wir einen zentralen Grillbereich eingerichtet – wir möchten euch bitten ausschließlich dort zu grillen! Hier sind Löschwasser und Feuerlöscher stets griffbereit. Kohle-Grills sind nur hier erlaubt. Und so lernt ihr auch gleich viel mehr nette Leute kennen. Außerdem steht hier eine Tonne zur Verfügung, an der ihr eure Asche und Glut entsorgen könnt. Außerdem sind hier genügend Mülleimer zum Befüllen zu finden.

    Wer außerhalb dieses Bereichs grillt oder offenes Feuer erzeugt, muss mit einem Platzverweis rechnen. Wir übernehmen dafür keine Verantwortung und fahrlässiges Verhalten wird nicht toleriert.

    Benutzt ihr einen Campingkocher außerhalb des Grillbereiches, vergewissert Euch stets, dass ausreichend Wasser und Verantwortungsbewusstsein in der Nähe sind. Sollte trotzdem etwas Feuer fangen, zögert nicht und holt euch Hilfe! Seit stets Vorsichtig und passt auch auf eure Mitmenschen auf.

  • JUGENDSCHUTZ

    Auf dem gesamten Trebur Open Air (Festivalgelände und Campingplätze!) gilt selbstverständlich das Jugendschutzgesetz! Bei Verstößen behalten wir uns vor Platzverweise auszusprechen.

    Bis einschließlich 15 Jahre darf das TOA nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder einer erziehungsbeauftragten Person besucht werden. Dies wird am Einlass kontrolliert.

    16- und 17-jährige ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder einer erziehungsbeauftragten Person müssen das Veranstaltungsgelände bis 24:00 Uhr verlassen.

    Dies gilt nicht, wenn sie in Begleitung einer volljährigen Begleitperson sind, auf die von den Eltern die Erziehungsberechtigung für die Dauer der Veranstaltung übertragen wurde. Ein schriftlicher Nachweis hierüber ist mitzuführen (nur mit diesem Formular). Die erziehungsbeauftragte Person hat in diesem Falle das Jugendschutzgesetz (insbesondere die Regeln über den Konsum von Alkohol und Tabak) zu beachten.

    Minderjährige ohne erziehungsbeauftragte Person erhalten kein Campingbändchen! Bei der Ausgabe der Campingbändchen wird das Alter kontrolliert und durch andersfarbige Bändchen kenntlich gemacht.

  • KONTAKT

    Während des Festivals erreichst du uns jederzeit über unseren Service Point am Eingang der Fields. Hier können wir euch bei den meisten eurer Probleme helfen, ansonsten könnt ihr auch einfach auf etwas Kühles zu Trinken vorbeikommen.

    Solltest du vorher eine Frage haben, schreibe uns gerne eine Mail an camping@treburopenair.de.

  • KÜHLSERVICE

    Wir halten für Euch kühle Getränke an unserer Getränke-Gondel direkt am Eingang bereit, die Ihr mit Bargeld oder TOA-Talern erwerben könnt.

    Unter Umständen ist die Kühlung von Medikamenten (z.B. Insulin) möglich. Gebt uns am besten vorab per Mail Bescheid(camping@treburopenair.de) und bringt eine beschriftete Box mit – auf diese habt Ihr dann während der Öffnungszeiten der Getränke-Gondel Zugriff.

  • RESERVIERUNG

    Wir bitten euch, den Anweisungen unserer Crew zu folgen, welche die Parzellen für euch in mühevoller Leidenschaft absteckt und einteilt!

    Der hintere Bereich des Fieldsgeländes ist für eher ruhigere Gäste vorgesehen, die nichts gegen eine Mütze Schlaf einzuwenden haben – darauf ist Rücksicht zu nehmen!

    Verzichtet außerdem auf das Aufbauen von großen Pavillons/Zelt-Areas, die unnötig viel Platz in Anspruch nehmen. Connected euch mit euren Nachbar*innen, vielleicht könnt ihr euch ja zusammentun. Bitte habt auch Verständnis, dass wir keine Plätze reservieren können – wer zusammen zelten möchte, muss auch zusammen anreisen!

    Wildcampen ist nicht gestattet!

    Wir danken euch und freuen uns auf ein schönes Miteinander!

  • SANITÄR

    Auf dem Fieldsgelände stehen für euch selbstverständlich ausreichend Mobil-Toiletten bereit. Zur Erfrischung findet ihr dort außerdem Wassertanks und am Campingplatz-Eingang eine Wasserstelle (kein Trinkwasser). Trinkwasserstellen sind in Planung!

    In eurem Camping&Schwimmen-Ticket ist der Zutritt zum angrenzenden Freibad inklusive, weshalb ihr dort die sanitären Anlagen und Duschen benutzen dürft – achtet hierzu bitte auf die Öffnungszeiten des Schwimmbads.

  • SPENDEN

    Wir haben ab Sonntag eine Sammelstelle für Campingutensilien & Nahrungsmittel an der Gondel eingerichtet.

    Dort kannst du nicht mehr benötigtes (aber natürlich intaktes!) Campingequipment und übrig gebliebene (verschlossene!) Nahrungsmittel abgeben. Diese kommen dann lokalen Initiativen zugute – welche das diesjährig sind, erfährst du im Nachhinein über unsere Social-Media-Kanäle, da wir uns am Bedarf orientieren (in der Regel handelt es sich um die Rüsselsheimer Tafel und das Projekt „Obdachlosen Helfen Darmstadt“).

  • STROM

    Strom können wir euch nicht zur Verfügung stellen, ihr könnt aber eure Handys bei uns an der Getränke-Gondel abgeben und dort aufladen, sofern ausreichend Kapazität vorhanden ist.

    Bitte achtet auf die Öffnungszeiten der Getränke-Gondel vor Ort!

  • TICKETS & MÜLLPFAND

    Das Camping&Schwimmen-Ticket ist nur in Verbindung mit einem Festivalticket gültig! „Einfach nur campen“ geht nicht – denn immerhin sind wir ein Musikfestival und keine reine Campingsause.

    Im Camping&Schwimmen-Ticket sind 5 € Müllpfand enthalten, beim Einlass erhaltet Ihr eine Marke und einen Müllsack. Bei Abreise bekommt Ihr die 5€ gegen Vorlage der Marke und des angemessen gefüllten Müllsacks zurück. Achtet bitte nicht nur auf euren Müll und euren Platz, wenn ihr Müll seht, schmeißt ihn in die Mülltonnen, die wir auf den Fields verteilt haben. Wir alle wollen einen sauberen Platz hinterlassen.

    Rückgabezeiten für den Müllsack & Müllpfand:
    Samstag & Sonntag ab 12 Uhr bis 20 Uhr
    Montag ab 9 bis 11 Uhr

    Rücknahme bzw. Umtausch von Tickets ist ausgeschlossen.

  • VERSORGUNG & FRÜHSTÜCK

    Neben euren mitgebrachten Speisen & Getränken bieten wir euch neben unserer Getränke-Gondel ab Freitagmorgen, zu einem kleinen Preis, ein leckeres Katerfrühstück (auch veggie/vegan!) mit Kaffee und natürlich auch kühlen Getränken an.

    Bring your own Stuff. Wir füllen euch das Frühstück gerne direkt in euer mitgebrachtes Camping-Geschirr. So verursachen wir gemeinsam weniger Müll.

  • VERBOTENE GEGENSTÄNDE

    Nicht gestattet sind gefährliche Gegenstände jeglicher Art, Schuss- Hieb- und Stichwaffen, Brandbeschleuniger etc., Glasflaschen, Stink- und Farbbomben, illegale Drogen, Waffen, Shishas jeglicher Art, Pyrotechnik, Auto- oder Motorradbatterien, Hummer, Stromgeneratoren, überdimensionierte Akku-Lautsprecher (max. 30x20x15 cm), Stroboskope, Propangasflaschen, Einweggrills, Trockeneis und Flüssiggrillanzünder.

    Offenes Feuer ist verboten, Campingkocher sind weiterhin erlaubt.

    Verzichtet bitte auch auf das Mitbringen von massiven Möbeln oder Sperrmüllgegenständen – das ist nicht nur unschön für die Umwelt, sondern auch für uns.

    Die Sicherheit Aller ist uns wichtig, weshalb wir hier auch keine Kompromisse eingehen und uns vorbehalten, einen Platzverweis auszusprechen.

    Zugegeben, Tiere sind natürlich keine Gegenstände, dennoch:
    Lasst eure Tiere bitte zu Hause! Es geht hierbei nicht nur um Lärm und Stress, sondern auch um Hygiene und Gesundheit.

    Weiterhin behalten wir uns vor, bei fahrlässigen, extremen und/oder wiederholten Missachtungen von Regeln des Geländes oder den durch unser weisungsbefugtes Personal ausgesprochenen Anweisungen, einen dauerhaften Platzverweis durchsetzen zu lassen. Dazu zählen auch Ruhestörung und gesetzeswidriges Verhalten

  • ZEITEN

    Die TOA Fields öffnen Donnerstag, 14 Uhr. Bitte seht von einer frühzeitigen Anreise ab, sodass der Aufbau für euch reibungslos stattfinden kann.

     

    Montag um 11 Uhr schließen die Fields

Trebur Open Air
26. - 28. JULI 2024


Wolfmother • Mine • Bonaparte • Turbostaat • Adam Angst •

Lostboi Lino • Cold Years • Keir • Make A Move •

Gringo Mayer & Die Kegelband • Damona • Takeshi´s Cashew •

Elfmorgen • The Magic Mumble Jumble • Frank´s White Canvas •

Finna • Bluthund • Rambo Ramon • Shoreline • Elena Rud •

Lara Hulo • The OhOhOhs • Grundhass • Carsick • Arson •

Banjoory • Brenda Blitz • Still Talk • Ell • JxP • Miz Ery • uvm.



TICKETS
Diese Webseite verwendet Cookies

Dazu gehören essentielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komfort-Einstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind. » Datenschutzerklärung » Impressum

Wie und warum wir Cookies nutzen

Here you can store more detailed information on the cookies used or describe individual cookies in depth.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.